Herzlich Willkommen auf unserer Homepage !

Wir sind die Langfördener Voltis und auf diesen Seiten findet ihr alles Wissenswerte rund um uns und unsere vierbeinigen Freunde. Wir hoffen euch gefällt es!

 

Viel Spaß beim durchstöbern! Bei Fragen oder Verbesserungs-vorschlägen hinterlasst uns eine Nachricht im Gästebuch, schreibt uns eine E-mail, oder kontaktiert uns hier.




Volti-Turnier in Venne

Am 27.August starteten 5 Teilnehmer bei den Einzelwettbewerben in Venne.

Den Anfang machte Lotta Lanfermann-Baumann in der Leistungsklasse L, deren Konkurrenz leider kurzfristig abgesagt hatte. Routiniert und mit toller Ausstrahlung überzeugte Sie mit ihrem Auftritt auf Donovan. Die Nervosität, war ihr zu keinem Zeitpunkt anzusehen. Sie erreichte eine gute Wertungsnote von 5,441 Punkten.

Aufregender ging es bei den anderen vier Startern unseres Vereins zu. Emily Becker, Sarah Pundt und Nadine Kruse standen vor ihrem ersten Einzel-Auftritt, sowie Franziska Ostendorf vor ihrem dritten Start. Alle vier Mädchen erhielten jedoch eine tolle Unterstützung durch ihre Trainer und Michelle Bothe, die trotz Verletzung mitreiste, um allen Startern die Daumen zu drücken.

Mit vier weiteren Teilnehmern ging es in den Einsteiger-Einzel-Wettbewerb. Unsere Mädchen zeigten alle eine tolle Leistung und überzeugten die Punktrichter. So gingen die ersten vier Plätze an unsere Voltigiererinnen. Nadine Kruse erreichte dabei den ersten Platz mit einer 6,990. Auch unser Pferd Donovan überzeugte und hatte ebenfalls seinen Anteil an den guten Platzierungen an diesem Tag.

Akazienhof 2016

 

Über Pfingsten fahren die Volties wieder einmal zum schönen Akazienhof. Um 10 Uhr trafen sich zehn unerschrockene junge Damen, um mit dem Fahrrad zum Reiterhof zu fahren. Trotz des schlechten Wetters ging es mit guter Laune und Musik auf den Weg. Weitere Teilnehmer werden noch direkt zum Akazienhof gebracht.

Ein grösseres Foto unter: Volties on Tour - Termine 2016

Voltigierturnier in Höven


Am 11. Oktober starteten die Teenies in der L-Gruppe in Höven. Auch hier erreichten sie wieder den ersten Platz. Allerdings mangelte es an einer richtigen Konkurrenz beim Turnier, da die einzige weitere Mannschaft in der L-Gruppe währed der Kür abbrechen musste. Trotzdem zeigten unsere jungen Damen wieder einmal eine hervorragende Leistung.

Die Teenies mit ihren Trainern nach dem Sieg in Höven

Weitere Fotos unter " Voltis on Tour "

Longierabzeichen


Unsere Trainerin Annika Schoon hat am 10. Oktober erfolgreich ihre Longierabzeichenprüfung bestanden. Auf dem Hof Kellerberg in Diepholz absolvierte sie mit unserem Pferd Donovan die Prüfung und zeigte eine hervorragende Leistung. Herzliche Glückwünsche vom gesamten Verein an Annika.

Voltigierturnier in Venne


Am 18.07. starteten die Teenies in der L-Gruppe in Venne und erreichten dort mit einer sicheren Pflicht und einem wunderschönen Kürauftritt wieder den ersten Platz.

Außerdem startete Franziska Ostendorf im Einzel. Bei Ihrer ersten Teilnahme erreichte Sie einen tollen 2. Platz.

Die Teenies nach Ihren Sieg in Venne

Voltigierturnier in Grüppenbühren 

 

Am 04.07. fand das Turnier unter freiem Himmel in Grüppenbühren statt. Bei diesem Turnier erreichten unsere " Teenies " einen hervorragenden 1. Platz. Herzlichen Glückwunsch !!!

Ein kurzer Bericht mit Fotos folgt in den nächsten Tagen. 



Weitere Fotos unserer Maitour unter Veranstaltungen

 

 

Maitour des RFV Langförden 

 

Unter Veranstaltungen findet ihr einen kurzen Bericht und ein paar Fotos von unserer Maitour. Schaut doch mal rein. Über unser Gästebuch gibt es auch die Möglichkeit, einen Kommentar abzugeben. 

 

 

 

Voltiturnier der Teenies in Timmel

 


Timmel 2015

Letztes Wochenende waren wir alle zusammen auf dem Turnier in Timmel. Für manche Teenies war es das erste Turnier in unserer Gruppe und damit auch in der Leistungsklasse L! Hiermit heißen wir Nadine Kruse, Sarah Pundt und Emily Becker ganz herzlich bei uns in der Gruppe willkommen!
Das Wochenende leiteten wir ganz entspannt mit einem schönen Filmeabend, Pizza und Stockbrot bei Annika zu Hause ein. Da sie ganz in der Nähe wohnt, hat sie uns eingeladen, die Nacht bei ihr im Gartenhaus zu verbringen, damit wir den Turniertag am Samstag ganz entspannt angehen konnten. Dafür nochmal ein ganz großes Dankeschön an dich, Annika!
Am Samstag sind wir dann zu unserem “Dickerchen“ Donovan gefahren, der in der Nähe des RTCs in Timmel stand. Zwei Stunden vor unserem Start sind wir dann rüber gelaufen, um uns rechtzeitig warm machen zu können.
Mit unserem Pflichtdurchgang waren wir sehr gut zufrieden, obwohl Donovan leider etwas unter Spannung stand. Nach dem Pflichtdurchgang lagen wir dann auf dem dritten Platz. Vor dem Kürdurchgang war unsere kleine Sarah dann genau wie der Rest ziemlich nervös, aber auch den haben wir unserer Ansicht nach ziemlich souverän gemeistert.
Mit dem Ergebnis vom insgesamt dritten Platz und einer Note von 5,33 waren wir dann doch ganz zufrieden.

Alles in allem hatten wir ein super schönes Wochenende und eine Menge Spaß! Wir freuen uns schon auf das nächste Turnier!  


Ein paar Fotos werden folgen !


 

 

 

Fotos vom Turnier der Fighter in Rechtern

Im Bereich der Fighter findet Ihr ein paar Fotos vom Turnier in Rechtern.

 

Über uns - die Voltis - die Fighter